Wissenswertes für Selbstständige

Hier finden Sie nützliche Informationen und interessante Anregungen für Ihre Unternehmensführung.

Viele Newsletter-Beiträge unserer Experten und Kooperationspartner sind immer noch aktuell. Deshalb haben wir für Sie hier eine Wissensdatenbank eingerichtet.

Viel Freude beim Stöbern.


Thema Marketing

Wie visuelle Medien Ihr Marketing aufwerten

moodmacher GmbH am Set für Opernloft

Eine gute Firmenpräsentation ist schon lange wichtig. Jedoch verändern sich die Bedürfnisse. Die Bereitschaft zu lesen sinkt, visuellen Reize gewinnen an Bedeutung und geballte Informationen werden erwartet. Brandbuilding weiterlesen

Mehr Lieblingskunden durch effektive Landingspages

Laptop zum Gewinnen von Wunschkunden

Wenn wir einen Bedarf haben, schauen die meisten ins Internet. Selbst wenn wir im persönlichen Umfeld eine Empfehlung erhalten, prüfen wir diese noch mal durch einen Besuch auf weiterlesen

Warum Suchmaschinenwerbung für jeden Unternehmer unverzichtbar ist

Mike Klostermann Portrait

Als Selbstständiger stellt man sicher immer wieder die Frage: Wie kann ich meine Umsätze steigern? Wie erreiche ich mehr potenzielle Kunden? Welche Marketingkanäle kann ich nutzen, sodass mein weiterlesen

Unternehmer im Interview: Vom Ingenieur zum sportlichen Existenzgründer

Dirk Kronenberg Portrait

Dirk Kronenberg eröffnete im Februar 2018 CrossFit Maschinenhalle – das erste CrossFit Studio im Bereich Schenefeld/Elbvororte. CrossFit kommt aus den USA und wird in Deutschland immer beliebter. Die weiterlesen

Berater-Marketing: Jeder will Premium sein. Wie geht das?

Kaum etwas treibt selbstständige Berater so um wie die Frage, wie sie sich abheben können von ihrer Konkurrenz. Wie sie bekannt werden und echten Sog erzeugen. Wie sie weiterlesen

Social Media Kanäle nutzen. Aber richtig.

Social-Media Begriffe-Potpourri

Tagtäglich bewegen wir uns in der großen weiten Welt des Social Media – ob auf dem Smartphone, dem Tablet oder am PC – auf diversen Social Media Plattformen.  Doch wie weiterlesen

Erfolgsgeheimnis Newsletter-Marketing: Achten Sie auf Qualität

Laptop mit Bildschirm und Symbolen zum Newsletter-Marketing

Viele Selbstständige denken derzeit über den Einstieg in Facebook oder ihre nächste Anzeige nach. Dabei ist ausgerechnet die „altbackene“ E-Mail so aktuell wie nie zuvor! Trotz WhatsApp und weiterlesen

Die richtigen Keywords für Ihre Firmenwebseite

search - Lupe in Google-Farben

Wer wünscht sich das nicht – viele neue Kunden über die eigene Homepage. Leider arbeiten die meisten Webseiten aus Marketingsicht nicht gut im Sinne ihrer Betreiber, weil Google weiterlesen

Meine drei „heißesten“ Eisbrecher-Tipps für die Telefonakquise

Buchtitel: Akquise-Coach von Angelika Eder

Sie sind wild entschlossen, Kunden zu akquirieren und haben den Hörer schon in der Hand. Und schwupps, da ist er wieder, der für Telefonakquise typische Widerstand: Wie fange weiterlesen

Werbung: So setzen Sie Ihren Marketing-Mix effektiv um

Begriffe auf einer Tafel: Werbeplan für Marketing-Mix

3 – 2 – 1- los! Gründerinnen und Gründer investieren Zeit, Nerven und auch Geld in die Werbung, damit ihr Business ein Erfolg wird. Flyer und Visitenkarten werden weiterlesen

XING your Business!

Screenshop XING-Profil Claudia Kirsch

Viele Existenzgründer und Selbstständige denken, dass XING nur etwas für wechselwillige Angestellte sei. Dem ist jedoch nicht so. Mit mehr als 15 Millionen Mitgliedern bietet XING ein großes weiterlesen

Was Suchmaschinen wirklich wollen

Der Anteil der Webseitenbesucher, der durch die organische Suche erzeugt wird, kann bei einigen Websites bei über 50% liegen. Die Suchmaschinenoptimierung (Search-Engine-Optimization – kurz SEO) ist daher nicht weiterlesen

Fünf schlagkräftige Argumente für klassische Pressearbeit

UCK-Expertin Claudia Hoffmann

Lohnt es sich für Unternehmen überhaupt noch, Zeit und Geld in klassische Pressearbeit zu investieren? Eine wichtige Frage. Immerhin verfügen rund 80 Prozent der Deutschen über einen Internetzugang, weiterlesen

Jeans statt Anzug? So wirken Sie trotzdem kompetent

Kleidung ist für jeden ein wichtiger Kommunikationsfaktor. Als Unternehmer oder Selbstständiger repräsentieren Sie über Ihren Kleidungsstil die Markenwerte Ihrer Firma oder Ihrer Dienstleistung. Wie dieses Erscheinungsbild auf Kunden weiterlesen

Mit guten Fotos Vertrauen wecken

Material aus Bildagenturen wird häufig und gern für Unternehmensprospekte und Internetauftritte genutzt. Wer hat sie nicht schon gesehen: Die freundlich lächelnde Frau mit Headset oder die Ruderer, die weiterlesen

Telefonieren in der Akquisition: Scheuen Sie sich vor dem „Cold Call“?

Kennen Sie das auch? Sie haben einen attraktiven potenziellen Kunden entdeckt und wissen nicht, wie Sie ihn das erste Mal ansprechen sollen? Kaltakquise ist nicht jedermanns bzw. jederfraus weiterlesen

Kundenmagnet Video: Wie kleine Unternehmen den neuen Trend im Internet nutzen

Foto von Pixabay zu Videomarketing, “Spieß umdrehen”

Viele UnternehmerInnen finden eine Sache ganz ätzend: Verkaufen, die eigenen Dienste “wie Sauerbier” anbieten müssen und immer wieder von den Nutzen des eigenen Produktes zu erzählen. Wie wäre weiterlesen

Produktives Netzwerken – So bleiben Sie in Erinnerung

Pinnwand mit Zetteln zum Netzwerken bei Unternehmensberatung Kirsch

Für alle Selbstständigen ist persönliches Netzwerken wichtig. Kommt Ihnen die folgende Situation bekannt vor? Bei einem Netzwerktreffen haben Sie sich vorgenommen, neue Kontakte zu knüpfen und Kunden zu weiterlesen

Warum Sie Ihren Newsletter nicht mit Outlook verschicken sollten

Trotz Facebook, Twitter & Co. kann sich der Newsletter als direktes Kommunikationsmittel zur Kundenpflege und -neugewinnung weiterhin behaupten. Für die Erstellung und den Versand einer Serienmail wird im weiterlesen

Stolperfallen in der Unternehmenskommunikation auf Facebook

"Facebook_Knigge" mit Smartphone

Viele Unternehmerinnen und Unternehmer fühlen sich mit sozialen Medien überfordert. Die Scheu, sich mit dieser digitalen Welt und ihren Eigenheiten zu beschäftigen, ist oft groß. Auch Facebook hat weiterlesen

Der erste Eindruck zählt – So wird Ihre Visitenkarte zum Türöffner

Visitenkarten-Gestaltung Martina Rußmann

Eine professionell gestaltete Visitenkarte rückt Ihr Unternehmen positiv ins Rampenlicht. Leider legen die Wenigsten bei der eigenen Visitenkarte Wert auf Individualität und Qualität. Das Design wird aus einem weiterlesen

Werbung mit Postkarten – eine moderne Form der Flyergestaltung

UCK-Expertin Andrea Weiss

Klassische Flyer – sechs Seiten auf DIN lang gefalzt – kennt jeder. Langweilig muss dieses Format trotzdem nicht sein, wenn es zu Ihrem Angebot passt und gut gestaltet weiterlesen

Unternehmer im Interview: Wie eine Körpertherapeutin ihr Marketing gestaltet

Senay Bayram (Körpertherapeutin) im UCK-Newsletter

Senay Bayram ist seit 2006 selbstständige Tanz- und Körpertherapeutin sowie Coach. Sie unterstützt Menschen in einer vertrauensvollen Atmosphäre mit einfühlsamer Körperarbeit und motivierendem Coaching bei persönlichen und beruflichen weiterlesen

Drei Tipps zum Umgang mit Journalisten – Begegnung auf Augenhöhe

Die Pressemitteilung ist verschickt – und nun? Abwarten oder gleich zum Hörer greifen und den Presseverteiler abtelefonieren? Die Erwartungen an eine Veröffentlichung sind oft groß und die Enttäuschung weiterlesen

Presseverteiler: Der Erfolgsfaktor für Ihre Medien-Präsenz

Sie haben sich für Ihre erste PR-Aktion richtig ins Zeug gelegt und wollen nun die Pressemitteilung verschicken. Haben Sie schon einen Presseverteiler mit richtig guten Adressen aufgebaut? Den weiterlesen

Marketing küsst Kunden – Praxistipp: Mobile Booklet

Bei einem Kuss werden positive Emotionen freigesetzt. Und genau das ist die Aufgabe des Marketings: Positive Gefühle beim Kunden auslösen. Aber was tun, wenn das Werbe-Budget nicht viel weiterlesen

E-Mail-Marketing mit Newslettern: Kennen Sie die aktuellen gesetzlichen Vorschriften?

Mails flattern über die Weltkarte

Erfahren Sie im folgenden Beitrag, wann ein Newsletter wettbewerbswidrig ist, warum ein Opt- In für Ihren Newsletter-Versand unerlässlich ist und wie Sie das Prozedere gestalten können. Grundsätzlich gilt: weiterlesen

Akquise am Telefon – So gelangen Sie zu Ihrem Ansprechpartner

Svenja Hofert: Praxisbuch für Freiberufler

Wenn Sie Ihre Dienstleistungen Unternehmen anbieten möchten, dann ist Telefonmarketing eine gute Strategie. Allerdings brauchen Sie einen inhaltlichen Aufhänger, so dass die Kontakt- aufnahme im Interesse des Unternehmens weiterlesen

Kunden gewinnen – mit Einfühlung punkten!

Wer eine Dienstleistung oder ein Produkt „an den Mann“ und natürlich auch „an die Frau“ bringen will, muss sich Gedanken darüber machen, wo und wie die Zielgruppe zu weiterlesen

Mehr zum Thema Marketing

Thema Finanzen

Liquiditätssteuerung: Immer eine Handbreit Wasser unter dem Kiel

Taschenrechner und Tabellen zur Liquiditätsplanung

Wenn man Seeleuten eine gute Reise wünscht, sagt man, sie mögen immer eine Handbreit Wasser unter dem Kiel haben. Das Gleiche kann man Selbstständigen und Unternehmern wünschen: Dass weiterlesen

Teilzeitangestellte oft günstiger als Mini-Job

Mini-Job mit Handschlag bekräftigt

Ihr Business ist jetzt soweit, dass Sie Unterstützung brauchen?! Mini-Job oder Vollzeitkraft? Planen und rechnen Sie rechtzeitig, was in Ihrem Fall sinnvoll ist. Selbstständige, die ihren Mitarbeiter einstellen weiterlesen

Gut zu wissen: Umsatzsteuer ab 2021

Am 01.01.2021 enden die vom Bundeskabinett beschlossenen steuerliche Erleichterungen wie die befristete Senkung der Umsatzsteuer. Auf Selbstständige kommen damit im neuen Jahr eine Vielzahl von organisatorischen und buchhalterischen weiterlesen

Geld von Freunden und Familie – worauf Sie achten müssen

Geldscheine werden überreicht

Viele Gründer und Selbstständige finanzieren unternehmerische Vorhaben durch Freunde oder Familie. Dies hängt mit den vermuteten und tatsächlichen Schwierigkeiten bei einer Finanzierung über Kreditinstitute zusammen. Wenn nur eine weiterlesen

Hamburger Corona Soforthilfe (HCS): Zuschüsse jetzt beantragen

Hamburger Rathaus

Das Zehn-Punkte-Programm der Hamburger Behörden sieht unter anderem schnelle und unbürokratische Hilfen für Unternehmen ­­– insbesondere auch für kleine und mittlere Betriebe –  für Freiberufler, für private Betreiber weiterlesen

Kurzarbeitergeld in der Corona-Wirtschaftskrise

Aufschrift auf Tafel: Social distance

Der Corona-Shut-Down trifft viele Freiberuflicher und kleine Unternehmen besonders hart. Umsätze fallen weg, Aufträge werden auf unbestimmte Zeit verschoben. Wir stellen als Zeichen der Solidarität „Info-Pakete“ zusammen, mit weiterlesen

Mehr Raum für Selbstständige: Ein Überblick für Hamburg

Referent vor Flipchart und Whiteboard

Teilen ist das neue Bio. Das gilt auch für Räume, erst recht in einer Stadt wie Hamburg. Ob Sie, wie wir es anbieten, Räume stunden- oder tagesweise für weiterlesen

Preise selbst-bewusst kalkulieren

Geldscheine zu einer Weltkugel geformt wird von zwei Figuren bewegt

Der Kunde will den Preis noch weiter runterdrehen … Nein, da verdiene ich kaum noch was …Doch, ich brauche diesen Auftrag, sonst stehe ich am Monatsende im Minus. weiterlesen

Entscheidungshilfe für betriebliche Veränderungen

Strichmännchen hat ein Aha-Erlebnis (Glühbirne) und bekommt Geldscheine in die Hand

Erstens kommt es anders und zweitens als man denkt. So ist das manchmal. Was aber, wenn die Veränderung im Unternehmen viel Geld kostet? Etwa weil der selbstständige Textildesigner, weiterlesen

Craftspace – Die Plattform für Gastro-, Werk- und Kreativräume

CRAFTSPACE Hamburg

Viele Gründer und Menschen mit außergewöhnlichen Hobbies stehen häufig vor dem gleichen Problem. In welchen Räumen kann ich meine Ideen umsetzen? Wo finde ich das nötige Equipment, wenn weiterlesen

So beschaffen Sie das Startkapital für Ihr Unternehmen

Sie wollen sich selbstständig machen bzw. sind in der Anfangsphase Ihrer Unternehmensgründung und benötigen Startkapital zur Finanzierung Ihres Vorhabens? Schritt 1: Ihre Investitions- und Finanzplanung Verschaffen Sie sich weiterlesen

Unternehmer im Interview: Von der Finanzierung des Feinkostladens und dem Selbstmanagement Alexander Kittel’s

Finanzierung von Kittels´s fine british goods

Alexander Kittel eröffnete im April 2016 seinen Conceptstore „Kittel’s“ in Hamburg-Eppendorf sowie ein Jahr später seinen Online-Shop. Das Sortiment besteht aus vielfältigen erlesenen Delikatessen von kleinen britischen Manufakturen, weiterlesen

Die Crowd mobilisieren – Projekte clever finanzieren

Nordstarter Crowd funding Hamburg

Wer eigene Ideen in der Selbstständigkeit umsetzen möchte, erlebt oftmals einen Finanzierungsengpass. Investitionen sind erforderlich und Kosten fallen an, bevor mit einer guten Geschäftsidee Umsätze erwirtschaftet werden können. weiterlesen

Die Rechnung, bitte.

UCK-Expertin Dagmar Stein

Was muss auf einer Rechnung angegeben werden und was ist entbehrlich? Sind per Mail zugestellte Rechnungen ohne digitale Signatur gültig? Schreiben Sie Ihre Rechnungen so, dass es den weiterlesen

Nebenberuflich selbstständig. So klappt es mit dem Arbeitgeber

Teilzeitselbstständigkeit-Birgitt_Torbruegge

Wann kann eine Nebentätigkeit meine Anstellung gefährden? Was darf ich selbst entscheiden, was muss ich melden? Arbeitnehmer, die sich in Teilzeit selbstständig machen, sollten wissen, was arbeitsrechtlich zu weiterlesen

Neue Richtlinien der Beratungsförderung gelten bis 31.12.2022

Nach Ende des KfW-Gründercoachings Deutschland wird zukünftig die Beratungsförderung für junge und bestehende Unternehmen bei der BAFA zusammengefasst. Es werden weiterhin allgemeinen Beratungen zu wirtschaftlichen, finanziellen, personellen und organisatorischen Fragen weiterlesen

Skonto als effektive Liquiditätsverbesserung für Selbstständige

UCK-Expertin Unternehmensentwicklung Saskia Schneider

Skonti nutzen oder nicht? Diese Frage beantwortet sich bei den meisten Unternehmern mit der Höhe des aktuellen Kontostandes. Ist gerade ausreichend Liquidität vorhanden, nutzen die meisten Selbstständigen gern weiterlesen

Warum Unternehmer zwischen Rentabilität und Liquidität unterscheiden müssen

Mann kehrt seine leeren Hosentaschen nach außen

Häufig werden unternehmerische Entscheidungen von dem Blick auf das eigene Konto abhängig gemacht – ob beispielsweise eine Investition getätigt werden kann oder ob die eigenen Preise richtig kalkuliert weiterlesen

Der Fragebogen zur steuerlichen Erfassung

Fragebogen zur Steuerlichen Erfassung

Sie wollen einen Gewerbebetrieb eröffnen oder eine selbstständige Tätigkeit aufnehmen? Dann ist die Abgabe des Fragebogens zur steuerlichen Erfassung ein „Muss“: Hier erhalten Sie Ihre Steuernummer, die Sie weiterlesen

Buchhaltung einfach und korrekt mit Lexware – Eine praktische Lösung auch für Mac-User

Buchhaltung ist für viele Selbstständige ein Brief mit sieben Siegeln und ein notwendiges Übel in ihrer selbstständigen Tätigkeit. Doch ist es ratsam, von Anfang an stets einen aktuellen weiterlesen

Effectuation: Goodbye kausale Logik? Neue Erkenntnisse aus der Entrepreneurship-Forschung

Michael Faschingbauer -Effectuation. Wie erfolgreiche Unternehmer denken, entscheiden und handeln

Plan. Do. Check. Act: Die klassische Management-Logik behauptet, Planung und Zielsetzung sollte das Handeln von UnternehmerInnen bestimmen. Aufgrund der gängigen An- nahme, nur sorgfältige Planung mache erfolgreich, schreiben weiterlesen

Unternehmer-Interview: Wie eine Single-Beraterin ihre Finanzen managt

Dana Rittich im UCK-Newsletter

Dana Rittich ist Single-Beraterin und Inhaberin von partnerfinden.jetzt. Sie unterstützt ihre Kundinnen und Kunden durch Intensivcoachings, Online-Workshops und Zwinkerabende den passenden Partner zu finden. Dabei schaut sie genau weiterlesen

Reich in Rente!? Vorsorge-Tipps für Selbstständige

Volle Schatztruhe mit Talern

Die private Altersvorsorge ist für Sie als Selbstständige, Freiberufler/innen und/oder Gesellschafter-Geschäftsführer besonders wichtig, denn es gibt für Sie weder eine gesetzliche noch eine betriebliche Absicherung. Aber es gibt weiterlesen

Betrieblicher Umweltschutz spart Geld und schont die Umwelt

Umweltschutz spart Geld - Euro-Münze mit grünem Rand

Ist Ihre Betriebskostenabrechnung im Unternehmen häufig eine böse Überraschung? Betrieblicher Umweltschutz kombiniert das Ziel einer nachhaltigen Betriebsführung mit wirtschaftlichen Vorteilen. Wer Strom, Wasser, Heizung und Müll reduziert, kann weiterlesen

SmartBusinessPlan lotst Gründer online durch ihren Businessplan

Smart Businessplan: Mensch arbeitet an zwei Bildschirmen

Die erfolgversprechende Geschäftsidee ist längst gefunden, der Wille zur Gründung groß? Jetzt fehlt nur noch ein überzeugender Businessplan, der potenzielle Geldgeber von Ihrem Vorhaben überzeugt. Möglicherweise haben Sie weiterlesen

Zu hohe Ausgaben? Legen Sie einen „Kostenspartag“ ein!

Kostenspartag: Maßband um ein Portemonaie gewickelt

Spätestens wenn eine neue Anschaffung ansteht oder wenn die Einkommensteuererklärung für das Vorjahr geschafft ist, stellt sich bei vielen Selbstständigen ein beunruhigendes Gefühl ein: Wieso wachsen meine Kosten weiterlesen

Nadelöhr Finanzierung? Neue Geldquellen über’s Internet erschließen

Die Geschäftsidee steht, die persönlichen und sachlichen Ressourcen sind weitgehend vorhanden. Was fehlt, ist meist ein kleiner fünfstelliger Euro-Betrag. Früher wurde ein Business-Plan gebastelt, um die Bank zu weiterlesen

Das Hamburger Kleinstkreditprogramm für Gründer/innen – Eine Erfolgsgeschichte

Gründungsfinanzierungen über die Hausbank scheitern häufig aufgrund der geringen – für die Bank nicht rentablen – Kredithöhen und aufgrund des Status der Antragsteller/innen, die i.d.R. über kein festes weiterlesen

Schreiben Sie Ihren Businessplan zielgerichtet!

Ein guter Businessplan ist das A und O einer soliden Unternehmensgründung. Überlegen Sie, für wen Sie ihn schreiben und berücksichtigen Sie dies in Ihrer Argumentation und bei der weiterlesen

Gründungszuschuss beantragen: Neuerdings ein Hürdenlauf

Mensch kehrt lachend dem Arbeitsamt den Rücken

Dies sind die wichtigsten Änderungen im „Gesetz zum Gründungszuschuss für Existenzgründungen aus der Arbeitslosigkeit“ § 57 SGB III vom 28.12.2011: Der Gründungszuschuss wird von einer teilweisen Pflichtleistung in weiterlesen

Steuererklärung: Was passiert bei Verspätungen?

Wer hat im hektischen Alltag nicht schon einmal den Überblick verloren, an welchem Termin Umsatzsteuer-Voranmeldungen, Einkommensteuer-Vorauszahlungen und Jahressteuerklärungen fällig sind? Bisher konnten alle Selbstständigen und Unternehmer bei kleinen weiterlesen

Die freiwillige Arbeitslosenversicherung für Selbstständige wird teurer!

Grafik von Menschen, die unter einem Regenschirm Schutz suchen

Der Bundestag hat mit dem Beschäftigungschancengesetz vom 24. Oktober 2010 bestimmt, dass die freiwillige Arbeitslosenversicherung für Selbstständige bzw. das „Versicherungspflichtverhältnis auf Antrag“ wird unbefristet fortgeführt. Die Beiträge sind weiterlesen

Schuhkarton, Excel-Tabelle oder Buchhaltungssoftware?

Alle Selbstständigen trifft die Pflicht, eine Buchhaltung zu organisieren und den Gewinn zu ermitteln. Aber wie organisiere ich meine Belegablage am besten? Welche Methode der Gewinnermittlung ist für weiterlesen

Mehr zum Thema Finanzen

Thema Persönlichkeit

Von der Leitung eines Weiterbildungsinstituts bis zur Übergabe an eine Nachfolgerin

Carola Krause Portrait

Als Einzelunternehmerin gründete und leitete Carola Krause das bundesweit erfolgreiche Unternehmen ProfiTraining – Seminare & Coaching von 1999 bis 2017. Parallel dazu war sie in ihrer eigenen Praxis weiterlesen

Von der Dozentin zur Geschäftsführerin bis zum Unternehmensverkauf

Martina Henn-Sax Portrait

Bei Selbstständigen kann irgendwann der Wunsch entstehen, eine neue Lebensphase einzuleiten und das Business aufzugeben – selbst wenn es floriert. So erging es Martina Henn-Sax, die 2010 das weiterlesen

Die „big 5 for life“ – Selbstfürsorge in turbulenten Zeiten

Frau sitzt erschöpft vor dem Laptop

Wir Selbstständige haben unsichere und belastende Zeiten hinter uns. Viele sind auch noch mittendrin. Und wie es weitergeht, kann auch niemand mit Sicherheit vorhersagen. Sicher ist nur eins: weiterlesen

Souveränes Verhandeln – funktioniert nur mit Vorarbeit

Ob beim Verhandeln mit Ihren Kunden, mit Lieferanten oder mit Teilhabern Ihres Unternehmens: Je wichtiger Ihnen eine Angelegenheit ist, um so mehr sollten Sie vor einer Verhandlung Ihren weiterlesen

Erfolgsfaktoren für die gemeinsame Unternehmensgründung

Grafik mit Team am Tisch des Co-Working-Space Kundentreffpunkt

„Mit unseren Angeboten Businesscoaching, Karriere- und Familienberatung, ergänzen wir uns in einer gemeinsamen Praxis bestens.“ „Zu zweit können wir mehr Behandlungen anbieten und Kundentermine besser mit unseren familiären weiterlesen

DSGVO: Wie Sie kein Opfer der Abmahnwelle werden

Checkliste wird mit grünen Haken versehen

Nicht umsonst beschäftigen sich sogar FOCUS, DIE ZEIT und weitere große Magazine mit den Auswirkungen der europäischen Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO), die seit dem 25.05.2018 offiziell umgesetzt wird. Seit dem Inkrafttreten weiterlesen

Feedback als Geschenk – wie Sie Reklamationen positiv nutzen.

Geschenk mit Schleife

Gerade als Selbstständigen trifft es einen besonders hart, wenn die eigene Dienstleistung oder das eigene Produkt negative Kritik erntet. Steckt doch viel Schweiß und Herzblut in dem eigenen weiterlesen

Existenzgründung im Team: Die Köpfe von „Unser Altona“ geben Tipps zum Erfolg

Logo "Unser Altona"

Existenzgründungen im Team sind beliebt –  vor allem wegen ihrer Synergieeffekte. Arbeit, Kosten und die Verantwortung werden geteilt und bei Urlaub oder im Krankheitsfall hat man eine Vertretung. weiterlesen

Gesellschaftliche Entwicklung fördern und rentabel wirtschaften

Schneiderinnen TheresaBomboma-Stiftung

„Wenn ich irgendwas tun kann, um anderen zu helfen, bin ich dabei!“ Das war der Impuls von Birgit Rohde, Social Entrepreneur – auf Deutsch soziale Unternehmerin – zu werden. weiterlesen

Unternehmensführung: Entschlossen und zielstrebig

Strichmännchen trifft in die Mitte der Zielscheibe Strategieberatung für unternehmerischen Erfolg

Wer längere Zeit selbstständig tätig ist, kennt die unternehmerische Herausforderung, dem permanenten Wandel zu begegnen. Ständig gilt es, das eigene Handeln zu reflektieren, unter verschiedenen Möglichkeiten auszuwählen und weiterlesen

Mit dem Erfolgsteam schneller ins Ziel

Start eines Erfolgsteams für Selbstständige, fünf Menschen stoßen mit einem Glas an

Wer über längere Zeit selbstständig tätig ist, erlebt nicht nur die Vorzüge, sondern auch die Schattenseiten des Alleinarbeitens: Oftmals steht man ganz allein vor wegweisenden Entscheidungen. Egal, ob weiterlesen

Gründen mit 50+

Karin_Löding_Kieztour Portrait

„Lieber Kiezführerin als Rentnerin“ Die meisten Gründerinnen und Gründer in Deutschland sind zwischen 25 und 44 Jahren alt. Obwohl Ältere zwischen 55 und 64 Jahren fast 20% der weiterlesen

Selbstmanagement: KLARHEIT schafft Klarheit!

KLARHEIT durch Kalender

Kennen Sie das Gefühl, bei einer Wanderung den Blick nach oben zum Gipfel zu richten? Bei aller Vorfreude auf die schöne Sicht am Ziel, stehen zu Beginn einer Besteigung weiterlesen

Selbstständig in Teilzeit – eine Flugbegleiterin startet mit ihrem Consulting-Unternehmen durch

Mit Lehmann Cabin Interior Consulting verwirklicht Sanne Lehmann ihren beruflichen Traum. Die studierte Architektin und praktizierende Flugbegleiterin bei der Lufthansa AG gründete in diesem Jahr in Teilzeit. Für weiterlesen

Was sind meine Stärken? So finden Sie es heraus!

Svenja Hofert_Was sind meine Stärken

Was kann ich wirklich gut? Wer diese Frage beantworten kann, beherrscht auch das alltägliche Selbstmarketing besser und kann sich gezielter positionieren. Svenja Hofert, die Autorin von „Was sind weiterlesen

Kampf um die Zuschauergunst – mit Prezi oder mit PowerPoint?

Logo Prezi Peter Claus Lamprecht

Sie haben es bestimmt schon gehört: Das Präsentations­programm Prezi, seit 2009 auf dem Markt, gilt als „PowerPoint-Killer“. Doch stimmt das? Tatsächlich ist keines der beiden Tools besser als weiterlesen

Unternehmer im Interview: Aneta Marek Von der Abschlussarbeit der Designerin zum eigenen Unternehmen

Aneta Marek, was macht Ihre Produkte besonders und wie sind Sie darauf gekommen, die Souvenirs auch für die Einheimischen zu entwerfen? Meine Souvenirs sind in erster Linie natürlich weiterlesen

Erfolgsfaktoren für die Selbstständigkeit als Business Coach

Ob bei Beginn einer nebenberuflichen Selbstständigkeit oder einer Gründung in Vollzeit, ob bei der Weiterentwicklung einer freiberuflichen Tätigkeit oder der Umstrukturierung einer langjährigen Selbstständigkeit … die persönliche Verunsicherung weiterlesen

Unternehmer im Interview: Wie einer Physiotherapeutin das Management Ihrer Praxis gelingt

Frau Mitschke erzählen Sie uns doch etwas über sich. In welcher Branche sind Sie tätig? Wie lange sind Sie schon selbständig? Im Anschluss an die Ausbildung zur Bankkauffrau weiterlesen

Buchrezension: Macht was Ihr liebt

Macht was Ihr liebt - Buchrezension

Wie oft haben Sie das Gefühl, nach den Regeln und Vorstellungen anderer leben zu müssen? Eingeengt zwischen geliebten und ungeliebten To Dos? Wer bereits zu 100 Prozent das weiterlesen

Unternehmer im Interview: Wie eine Yogalehrerin ihre unternehmerischen Talente entfaltet

Birgit Oltrogge (Yogalehrerin) im UCK-Newsletter

Birgit Oltrogge ist seit fünf Jahren ausgebildete, zertifizierte Yogalehrerin und mit vielfältigen Angeboten selbstständig. Zum Einen ist sie spezialisiert darauf, Senioren zu unterrichten, die eine andere Art von weiterlesen

Selbstmanagement in Konfliktsituationen

Konflikte treten immer wieder auf, ob mit Geschäftspartnern, Kunden, Mitarbeitern oder mit dem Vermieter. Wo Menschen mit unterschiedlichen Interessen, Zielen, Lebens- und Arbeitsweisen aufeinandertreffen, können Konflikte entstehen. Zur weiterlesen

„Hamburgs Werden“ – Die Künstlerin Jana Osterhus inspiriert mich bei meiner Arbeit

"Hamburgs Werden" Jana Osterhus

In unserem Seminarraum hängt neuerdings ein großformatiges Gemälde von unserer Kundin Jana Osterhus mit dem Titel „Hamburgs Werden“. Die Elbe symbolisiert den Fluss des Lebens, Arbeit ist ein weiterlesen

Unternehmer im Interview: Von der freien Journalistin zur Inhaberin des Reden-Ateliers

Daniela Schulz (Inhaberin des Reden-Ateliers) im UCK-Newsletter

Das Reden-Atelier Daniela Schulz fertigt „Reden und Texte nach Maß“. Individuelle Reden auf Bestellung, Präsentations-Coaching und Seminare für alle, die sich öffentlich besser präsentieren möchten, sind die Ingredienzen weiterlesen

JUNIOR-Projekt: Die Schule – Nährboden für Unternehmergeist

In Deutschland gibt es im Vergleich zu anderen Ländern prozentual eher wenig Selbstständige. Das liegt zum einen an den hervorragenden Arbeitsbedingungen für Arbeitnehmer, zum anderen wird zu wenig weiterlesen

Erfolgreich als Coach, Trainer oder Berater? Ohne diese Stärken geht es nicht!

Svenja Hofert|UCK-Newsletter

Können Sie erkennen, ob Coaches, Trainer und Berater erfolgreich sind? Man verschätzt sich oft gewaltig, denn Erfolg hat kein einheitliches Gesicht. Aktivitäten im Internet, Sichtbarkeit, tolle Webpräsenz, Referenzen weiterlesen

VGSD e.V. – Politische Interessenvertretung und Service für Selbstständige

VGSD e.V. Logo

Im Jahre 2012 wurde der Verband der Gründer und Selbständigen Deutschland e.V. (VGSD) gegründet. Inzwischen zählt er mehr als 3.000 Vereins- und annähernd 14.000 Community- Mitglieder. Wie kam es weiterlesen

Rezension: Warum wir tote Pferde reiten

Tom Diesbrock - Ihr Pferd ist tot (Newsletterartikel: Warum wir tote Pferde reiten)

Die Mehrheit der Deutschen ist unzufrieden mit ihrem Job. Trotzdem trauen sich viele nicht, nach beruflichem Neuland zu suchen. Die Kunden der Unternehmens­beratung Claudia Kirsch interessieren sich für weiterlesen

Mehr zum Thema Persönlichkeit
.